Um Yang Kampfsport

Neuer Kapap - Krav Maga Kurs (10 Wochen) - Start 05.10.2019

 

Selbstverteidigung für Jeden! Kampfsportarten basieren auf schnelle Reaktion und Technik. Der Faktor Kraft spielt eher eine untergeordnete Rolle. Kampfsportarten dienen der Überwindung eines Gegners, Aktionen des Gegners werden durch die angewandten Methoden häufig miteinbezogen. Der Kampfsport kann in drei verschiedene Kategorien eingeteilt werden: der unbewaffnete Kampf, der Kampf mit Waffen und eine Mischung aus beiden Stilen. Jeder ist dazu berechtigt die Stile zu vermischen, eine neue Sportart zu schaffen und sich dabei selbst als Meister dieses neuen Stils zu bestimmen. Daher ist es am besten eine Kampfsportart zu wählen, deren Regeln international durch Organisationen festgesetzt sind. Nur so erhalten Anfänger eine einheitliche Ausbildung und ein vergleichbares Schulungsniveau. Um Yang Kampfsport ist Mitglied im "Österreichischen Fachverband für fernöstliche Kampfsportarten"

Designed By: Um Yang Kampfsport (c)